Wissenswertes zu Senkschrauben:

Bei Senkschrauben wird, wie schon der Name aussagt, der Kopf im zu befestigenden Material versenkt, so dass er bündig mit der Oberfläche abschließt. Der Winkel für die Senkung des Kopfes beträgt normalerweise 90 °

In unserem umfangreichen Sortiment gibt es Senkkopfschrauben in den verschiedensten Varianten und Materialien. Sie bekommen bei uns metrische Senkschrauben der DIN 7991(ISO 10642) mit Innensechskant oder abweichend von der DIN-Norm auch mit Innensechsrund.

 

Auch die DIN 965 gibt es entsprechend der Norm mit Phillips-Kreuzschlitz-Antrieb und abweichend hiervon auch mit Innensechsrund. Weiter führen wir die DIN 963 Senkschraube mit metrischem Gewinde und Schlitz. Daneben gibt es weitere metrische Senkschrauben, z.B. solche mit hohem Vierkantansatz (DIN 605), mit niedrigem Vierkantansatz (DIN 608) oder gewindefurchende Senkschrauben nach DIN 7500 Form M-Z. Senkschrauben gibt es auch als Blechschrauben mit PH-Kreuzschlitz- und Innensechsrundantrieb, als Holzschrauben (DIN 97) und Spanplattenschrauben in verschiedenen Materialien und Oberflächen, z.B. Stahl verzinkt, Stahl gelb verzinkt und Edelstahl V2A.